Jetzt nichts mehr verpassen:
Das Oldtimermagazin der Schweiz

SwissClassics Revue 46-6/2014 - Dezember 2014/Januar 2015

von Tamara Tanner, 25. November 2014
Bild (1/1): SwissClassics Revue Nr. 46/6 2014 - Seite 1 (© SwissClassics Revue Archiv, 2014)

Die 46. Ausgabe der SwissClassics Revue beschäftigt sich in der Titelgeschichte mit dem Jensen C-V8 von Peter Monteverdi. Weitere Inhalte befassen sich mit dem Belsize 14/30 HP, die Kaufberatung hilft beim Mercedes-Benz W124, ein spezieller Haflinger 706, der SS Jaguar sowie ein Alfa Giulia Giardinetta werden in diesem Heft vorgestellt. In der Rubrik Technik wird gezeigt, wie mit der Kurbel gestartet wird und im Special schlagen wir tolle Weihnachtsgeschenke für den Oldie-Liebhaber vor. Diese und viele weitere Themen sind Inhalt der Ausgabe 46-6/2014 der SwissClassics Revue.

Die Inhalte im Einzelnen:

  • Jensen C-V8: von Peter Monteverdi
  • Belsize 14/30 HP: Liebe und Enthusiasmus statt Spekulation
  • Kaufberatung: Mercedes-Benz W124
  • Haflinger 706: Aus vier mach sechs
  • SS Jaguar: Zwei Türen, vier Sitze und viel frische Luft
  • Alfa Giulia Giardinetta: Piedi piatti im Exil
  • Technik: Starten mit der Kurbel
  • Antiquarisches Buch: Scuderia Filipinetti

Veranstaltungen:

  • Arosa ClassicCar
  • Goodwood Revival, Chichester (UK)
  • Technorama Hildesheim
  • Gempen Memorial, Dornach-Gempen
  • Internationaler Edelweiss-Bergpreis Rossfeld, Berchtesgaden
  • Historische Verkehrsschau Altenrhein
  • Swiss British Classic Car Meeting Morges
  • Oldtimer-Sonderschau an der Mondial de l'Automobile Paris
  • Michaelskreuzrennen, Root
  • Auto e Moto d'Epoca Padua (I)
  • Veterama Mannheim
  • Oldtimermesse St.Gallen

Fahrzeuge in dieser Ausgabe:

  • Jensen C-V8, 1964
  • Belsize 14/30 HP, 1925
  • Mercedes-Benz W124
  • Haflinger 706
  • SS Jaguar 1.5-/ 2.5-/ 3.5-litre, 1935
  • Alfa Giulia Giardinetta

Diese Ausgabe bestellen

Die meisten Ausgaben der SwissClassics Revue können als Einzelausgabe nachbestellt werden.

 
Alles über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport