Jetzt nichts mehr verpassen:
Das Oldtimermagazin der Schweiz

Swiss Classics Revue 70-6/ 2018

von Olivier Chanson, 20. November 2018
Bild (1/1): Swiss Classics Revue 70-6/ 2018 (© SwissClassics, 2018)

Die sechste Ausgabe der SwissClassics Revue ist voll spannender und vielschichter Themen. Diese Ausgabe behandelt unter anderem die britische Automarke „British Leyland“, welche ihren fünfzigsten Geburtstag feiern könnte und liefert eine Kaufberatung zum Porsche 356. Als automobiler Meilenstein wird der Volvo PV 444 portätiert, welcher fast 20 Jahre lang produziert wurde.

Weitere Artikel handeln vom Schweizer Rennfahrer Huldreich Heusser, dem Ford Ghia-Aigle, dem zehnjährigen Jubiläum des Pantheon Basels und dem einzigen Schweizer Rundkurs „Circuit de Lignières“

Exoten von „British Leyland“

Fünfzig Jahre ist es her, dass die „British Leyland“ gegründet worden ist. Einige Jahre verliessen unzählige Fahrzeuge die verschiedenen Werke in Grossbritannien. Oft wurden die eigenwilligen Carosserieformen belächelt und die Qualität bemängelt, die Technik unter der Haube war aber durchaus innovativ und zukunftsweisend.

Kaufberatung - Porsche 356

Der Porsche 356 ist robust und technisch überschaubar, und sowohl der Kult- als auch der Spassfaktor sind bei ihm grossgeschrieben. Vielleicht ist dieser Mix der Grund für seine grosse Beliebtheit - und sein stolzes Preisschild. Wir forschen nach den Macken des ersten Porsches.

Automobiler Meilenstein Volvo PV 444

Noch während der zweite Weltkrieg in seinen letzten Zügen tobte kam in Schweden der neue Volvo zur Welt. PV 444 wurde er gerufen und bot 42 PS auf 900 kg. Es sollte das erste neu konstruierte Nachkriegsfahrzeug in Europa werden, denn grössere Stückzahlen wurden erst 1947 gebaut. Ein automobiler Meilenstein!

Boxenstopp in Lignières

2003 landeten der TCS mit seinen Sektionen einen Coup. Sie weckten den einzigen Schweizer Rundkurs aus dem Dornröschenschlaf, sprich aus dem Konkurs. Fünfzehn Jahre später reibt man sich beim Betreten des Geländes die Augen. Der Circuit de Lignières - wie er von Freunden seit jeher genannt wird - zeigt sich in einem Kleid, welches wohl schöner nie war. Mit Plänen gebaut, welche den Spagat zwischen modernem Eventcenter, Fahrausbildung und Emotion „pur“ wagten. Höchste Zeit also, wieder mal ein paar Runden auf der historischen Strecke zu drehen und über die neuen „Amis de Lignières“ zu sprechen.

Der vierfache Gabelbachsieger - und sein tragisches Ende

Zum 90. Todestag des Schweizer Rennfahrers Huldreich Heusser widmen wir ihm ein Artikel, welcher seine grössten Erfolge im Rennsport beleuchtet, ebenso wie sein tragisches Ende. Vier Mal konnte Heusser das Gabelbachrennen für sich entscheiden und ging stets aufs Ganze.

Ford Ghia-Aigle - Das geheimnisvolle Modell

Bei vielen Autos ist die Entstehungsgeschichte bestens bekannt und dokumentiert, doch bei einigen Modellen ist dies nicht ganz einfach. So auch beim Ford Ghia-Aigle. Das Einzelstück ist absolut einzigartig und vereint Einflüsse verschiedenster Modelle in einem. SwissClassics hat ihn unter die Lupe genommen.

Fahrzeuge:

  • Morris Marina (1972)
  • Austin Allegro (1973)
  • Austin Princess (1979)
  • Austin Metro (1982)
  • Porsche 356 (1948)
  • Volvo PV 444 (1944)
  • Ford Ghia-Aigle (1956)


Personen:

  • Huldreich Heusser
  • Stephan Musfeld


Events:

  • Tag der offenen Tuere bei Ivo Buschor
  • Porsche Classic Day
  • Arosa Classic Car 2018
  • Grand Basel
  • Concours d'Excellence Luzern
  • Prolog zum Eigenthal-Historic 2018
  • Raid du Sud
  • Bernina Gran Turismo 2018
  • Bergrennen Steckborn-Eichhoelzli
  • Passione Alfa Romeo
  • Suedtirol Classic Schenna Golden Edition
  • Veterama Mannheim
  • Eroeffnung Italo-Design im Verkehrshaus
  • Auto e Moto d'Epoca
  • Oldtimermesse St. Gallen
  • Pantheon Basel

 

 

Diese Ausgabe bestellen

Die meisten Ausgaben der SwissClassics Revue können als Einzelausgabe nachbestellt werden.

 
Alles über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport